Arenberg Stiftung

Veröffentlichungen

Liste der Veröffentlichungen, die bisher von der Arenberg-Stiftung, Essen, oder dem Archiv und Kulturzentrum von Arenberg, Edingen, herausgegeben worden sind oder herausgegeben werden.

In Form einer Sammlung aus sechs Werken:

Die Arenberger in der EifelDie Arenberger in Westfalen und im EmslandArenberg in de Lage LandenLa Maison d’Arenberg en Wallonie, à Bruxelles et au Grand-Duché de Luxembourg depuis le XIVème siècle. Contribution à l'histoire d'une famille princière.

Geplant:

  • 'The dukes of Arenberg', Isabelle Vanden Hove, 2016
  • La Maison d'Arenberg en France; herausgegeben von Professor Claude-Isabelle Brelot, Paris-Lyon, 2016
  • Die Arenberger in der K.u.K Monarchie: Österreich, Böhmen-Mähren und Nord-Italien herausgegeben von Dr. William Godsey, 2017

Veröffentlichungen:

  • Die Arenberger und das Arenberger Land, Dr. Peter Neu, Band I: von den Anfängen bis 1616, Verlag der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, 1989
  • Die Arenberger und das Arenberger Land, Dr. Peter Neu, Band 2: die herzogliche Familie und ihre Eifelsgüter 1616-1794, 1995
  • Idem, Band 3: Wirtschaft, Alltag und Kultur im 17 und im 18. Jahrhundert, 1995
  • Idem, Band 4: Das 19 Jahrhundert Vom Souverän zum Standesherrn, 2001
  • Idem, Band 5, 2002
  • Idem, Band 6, 2002
  • Inventar des herzoglich Arenbergischen Archivs in Edingen/Enghien (Belgien) Teil 1: Akten und Amtsbücher der deutschen Besitzungen bearbeitet vom Peter Brommer, Wolf-Rüdiger Schleidgen und Theresia Zimmer, Verlag der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, Band 36 1984
  • Inventar des herzoglich Arenbergischen Archivs in Edingen/Enghien (Belgien) Teil 2: Die Urkunden der Deutschen Besitzungen bis 1600, bearbeitet von Christian Renger, zum Druck gebracht von Johannes Mötsch, Verlag der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, Band 75, 1997
  • Inventar der Quellen zur Geschichte der Herzöge von Arenberg im Oesterreichischen Staatsarchiv Wien von Eva-Katharina Ledel, Verlag der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, Band 69, 1996
  • La Couronne de Belgique et le Saint-Siège (1830-1831) par le prince Jean-Engelbert d ‘Arenberg, Studium Arenbergense, Enghien 1991
  • Trois batailles Salankemen 1691 - Dettingen 1743 - Hochkirch 1758, par le duc Jean-Engelbert d’Arenberg, Archives et Centre Culturel d’Arenberg, 2001
  • Das Münzenkabinett der Herzöge von Arenberg, Jean-Paul Divo, 2002
  • Die Arenberger Frauen bei Dr. Peter Neu, 2006
  • Les ducs d’Arenberg et la musique au XVIIIe siècle. Histoire d’une collection musicale bei Marie Cornaz, Brepols, 2010
    Les ducs d’Arenberg et la musique au XVIIIe siècle
  • Le voyage du duc d’Arenberg en Italie (1791) bei Dr. Xavier Duquenne, 2013
    Le voyage du duc d'Arenberg en Italie
  • Margaretha von der Marck (1527 - 1599) Landesmutter, Geschäftsfrau und Händlerin, Katholikin. Eine gefürstete Gräfin in einer Zeit grosser Umbrüche.
    Bei Dr. Peter Neu, 2013

    Margaretha von der Marck

 

Nicht vollständige Liste der erschienenen Werke zum Haus Arenberg:

  • Histoire de la Maison de La Marck par le baron Chestret de Haneffe, Liège D. Cormaux, imprimeur, 1898
  • Das Herzogtum Arenberg, Dr. Heinrich Neu, Volksblatt-Verlag Euskirchen (Broschüre), 1938
  • Die Anfänge des herzoglichen Hauses Arenberg, Dr. Heinrich Neu, Volksblatt-Verlag Euskirchen (Broschüre), 1942
  • Les princes du St Empire par le prince Jean-Engelbert d’Arenberg, Publications Universitaires de Louvain, 1951
  • Le comte et la comtesse de La Marck, prince et princesse d’Arenberg, par G. Dansaert, Bruxelles, imprimerie Fr. van Muysewinkel, 1952
  • Histoire des deux hôtels d’Egmont et du palais d’Arenberg (1383-1910) par Edouard Laloire, Bruxelles, Imprimerie Fr. van Muysewinkel 1952
  • Die Münzen und Medaillen des Herzogtums und des Hauses Arenberg, Prof. Heinrich Neu, Bonn Wissenschaftliches Archiv, Urkunde - Bild - Chronik Gmbh, 1959
  • Histoire de la Maison d’Arenberg d’après les archives françaises par Jacques Descheemaeker, tirage privé, 1969
  • Les origines de la Maison d’Arenberg (de la Bourgogne à la Rhénanie
    426-1066). Essai par Jacques Descheemaeker, tirage privé, 1971
  • Histoire insolite du duché d’Arenberg par Jacques Descheemaeker, dans ‘Histoire pour tous’ n°175, novembre 1974
  • A signaler ‘Marguerite de La Marck, princesse-comtesse d’Arenberg’, notes et documents par le Père Roeykens, Annales du Cercle Archéologique d’Enghien, tome XV ainsi que ‘Le prince-comte Charles d’Arenberg et son épouse Anne de Croy’, notes et documents par le Père Roeykens, Annales du Cercle Archéologique d’Enghien, tome XVI
  • L’hôtel de La Marck-Arenberg, ambassade de Belgique par le baron Paternotte de la Vaillée chez Berger-Levrault, Paris 1982
  • Maisons d’hier et d’aujourd’hui n°56 décembre 1982 Histoire du Palais d’Egmont-Arenberg par le marquis de Trazegnies
  • Annales du Cercle Archéologique d’Enghien, tome XXXV 2001, tome XXIV, 2000, tome XXXIII, 1999, tome XXXII, 1998, tome XXXI, 1997, tome XXVII, 1991, tome XXV 1990, tome XXIII 1987, tome XXII 1986.
  • Aremberg in Geschichte und Gegenwart, herausgegeben von Dechant Gerold Rosenthal, Aremberg, Warlich Druck Verlag, 1987
  • La Principauté de Sedan par Alain Sartelet, Editions Terres Ardennaises, 1991
  • Le palais d’Egmont-Arenberg à Bruxelles par Walter D’Hoore, chez Duculot 1991
  • Le Pays Sedanais (anciennes Annales Sedanaises), tome XIX 1992-1996 La Maison de La Marck-Sedan par Michel - Paul Sécheret
  • Les princes d’Arenberg et leur domaine de Menetou-Salon (Cher, France) 1792-1914, mémoire de Valérie Sadet sous la direction du Prof. Claude-Isabelle Brelot, professeur d’Histoire Contemporaine à l’Université de Tours, 1994
  • Die Fürsten und Herzöge von Arenberg, 1527-1949, Broschüre
    herausgegeben im Auftrag der Arenberg-Stiftung im Stifterverband für
    die Deutsche Wissenschaft von Prof. Dr. Franz-Josef Heyen, Görres - Druckerei, Koblenz, 1995
  • La carte d’Arenberg de la terre et prévôté de Neufchâteau (avec le ban de Mellier et la seigneurie de Bertrix), par Pierre Hannick et Jean-Marie Duvosquel, Crédit Communal de Belgique, 1996
  • Archives Générales du Royaume de Belgique, Inventaires des archives d’Arenberg, seigneuries - domaines: Aarschot, Bierbeek, Heverlee et Rotselaer par Dr. Claude de Moreau de Gerbehaye, Bruxelles, 1999
  • Het Arenbergarchief in Edingen, structuurstudie en deelinventaris, Verhandeling aangeboden door Arnout Mertens to het behalen van het diploma in de Gespecialiseerde Studies van Archivistiek en Hedendaags Documentbeheer, Vrije Universiteit Brussel, 1999, Promotor Prof. Dr. Roegiers
  • Les Chevau-Légers Belges du duc d'Arenberg par le Général Aviateur Guy van Eeckhoudt, Le Livre chez nous, 2002
  • Les Ducs d'Arenberg et Champlon-Famenne par le professeur Yvan Lebrun, Weyrich Edition, 2003
  • Histoire et Généalogie des Maisons de Ligne et d'Arenberg, Tome II, Maison d'Arenberg, par Georges Martin, Imprimerie Sud Offset, 2003
  • Prof. Dr. Wilhelm Janssen, Das Erzbistum Köln im späten Mittelalter (1191-1515), Bachem, 2003
  • Le lis et le sanglier, Olivier de Trazegnies, Editions de l’arbre, 2008
    Le lis et le sanglier

Titel in der Bibliothek Arenberg im Landeshauptarchiv Koblenz 2012:

Die Arenberg-Bibliothek im Landeshauptarchiv Koblenz

Im Jahr 1987 wurde durch den Vorstand der Arenberg-Stiftung beschlossen, im Koblenzer Archiv eine Spezialbibliothek anzulegen und zu finanzieren. Forschern soll so ermöglicht werden, auch am rheinischen Standort Literatur zu nutzen, die Arenberger Themen in anderen Regionen betrifft.

Mehr als 70 Publikationen konnten seitdem angeschafft werden. Sie stehen im Lesesaal des Landeshauptarchivs (www.landeshauptarchiv.de) zur Verfügung.

 

Werden Sie Mitglied und tragen Sie dem Verein 'the Friends of the Arenberg Foundation' bei

Europäischer PreisEuropäischer Preis College of Europe - Arenberg

Preis Arenberg - Coimbra Group

Geschichtspreise 'Herzog von Arenberg'

Medaillen

Konferenzen

Historischer Reiseweg 'von der Marck'

Konzerte

VerbindungenVerbindungen

About Us | Site Map | Contact Us | ©2014 Arenberg Foundation