Inventar des herzoglichen arenbergischen Archivs in Edingen/Enghien (Belgien). Band 3: Die Urkunden der deutschen Besitzungen, Bd 2

back to the overview
Year

2017

ISBN number

9783981845808

Language

German

Inventar des herzoglichen arenbergischen Archivs in Edingen/Enghien (Belgien). Band 3: Die Urkunden der deutschen Besitzungen, Bd 2

Das Archiv des Hauses Arenberg in Edingen/Enghien (Belgien) ist seit den 1984 und 1997 publizierten Inventaren als bedeutende Quellenbasis für die Geschichte der Eifelterritorien wie des europäischen Adels weithin bekannt. Der 3 Band der Inventarreihe erschließt die 1997 nicht berücksichtigten Urkunden des 17. und 18. Jahrhunderts des Bestandes "Deutsche Besitzungen", ergänzt um Urkunden des 12. bis 16. und Briefe des 14. bis 17. Jahrhunderts, die nachträglich dem Urkundenbestand hinzugefügt worden sind. Von der Prunkurkunde in Goldschrift bis zum Handschreiben, von privatester Aussprache über das Tagesgeschäft der lokalen wie länderübergreifenden Besitzverwaltung bis zur hohen Politik reicht das Spektrum der in 733 Regesten erschlossenen Dokumente. Sie geben trotz der nur fragmentarischen Überlieferung detailreiche Einblicke in den Alltag der Dynasten wie der "kleinen Leute" in den Eifelterritorien, die bis zum Ende des 18. Jahrhunderts im Besitz des Hauses Arenberg waren bzw. im Erbgang an das Haus Arenberg gekommen sind. Sie lassen aber auch die familiären, politischen und herrschaftlichen Verflechtungen der hier handelnden Familien erkennbar werden, die weit über den Eifelraum hinaus von Westfalen bis an den Oberrhein, von den Niederlanden bis Nordfrankreich, Österreich, Italien und Spanien reichen.